Markenmuseum.de - Markenhistorie
     
 
 
 


Werbung aus den 20ern.







Werbung aus den 50ern.







Werbung aus den 60ern.





Rama

Produkt: Margarine
Entstehungsjahr: 1924
Unternehmen: Unilever Deutschland GmbH, Hamburg
www.rama.de, www.unilever.de

 

http://www.unilever.de
"Rama macht das Frühstück gut" (1977)

Der Franzose Hippolyte Mège-Mouriès gilt als der Erfinder der Margarine: er erhitzte die weichen und öligen Bestandteile des Rindertalgs und verbutterte sie mit Magermilch. Das Resultat ist ein haltbares, streichfähiges Speisefett, das er wegen des perligen Schimmerns Margarine - in Anlehnung an das griechische Wort für Perle (margaron) - nennt und 1869 zum Patent anmeldet. 50 Jahre später gibt es in Deutschland bereits über tausend verschiedene Margarinesorten. Schließlich waren es die Jurgenswerke 1924, die ihre vielen kleinen Margarinemarken unter dem Namen "Rahma" bündelten. Der Name sollte dabei die besondere Nähe zu Butter unterstreichen. Parallel dazu entwickelte der Düsseldorfer Kunstmaler Mummert ein Markensymbol: ein Mädchen, so frisch und gesund wie der neue Brotaufstrich.

Am 15. August 1924 schließlich wird die neue Marke mit einer für die damalige Zeit gigantischen Werbekampagne eingeführt: 800.000 Plakate auf Litfasssäulen und Anzeigen in 1.800 Tageszeitungen mit dem "Rahma-Mädchen" bewarben die buttergleiche Rahma Margarine. Ferner sorgen über eine Million Rahma-Musterpackungen dafür, dass die Margarine bereits am ersten Tag in 250.000 Geschäften zu haben ist.

Unterbrochen durch die Kriegsjahre kehrt Rama in den 50er Jahren zurück und erreichte mit Slogans wie "Rama macht das Frühstück gut" und starke TV-Werbung eine Markenbekanntheit von nahezu 100 Prozent.

Anfang des neuen Jahrtausends ist Rama die größte Margarinemarke der Welt und einer der wichtigsten Marken im Lebensmittelhandel - jede Sekunde werden 14 Becher verkauft.

2004 bringt Rama die Variante Rama Cremefine auf den Markt: Sahne und Creme fraiche gibt es schon lange, leichte Alternativen dazu nicht. Rama Cremefine heißt die Innovation, die wie Sahne schmeckt, aber einen geringen Fettgehalt hat. Hergestellt wird sie aus pflanzlichen Fetten und Milch.


Zu Bookmarking-Diensten hinzufügen:
| |